Hallo Lehrer*innen, hier die Nachlese zur Lehrerfortbildung im ZKM:

Filmmodule:

  • Trailer – Einstieg in Filmsprache, Bildgestaltung, Begrifflichkeit.
  • Filmstudio mit dem iPad (zum Arbeitsmaterial)
  • Stop Motion Performance (siehe Arbeitsblatt)
  • Videoexperimente – Zeit oder Strecke –

Ergebnisse der Trailer bei euch auf den Geräten

APPS, über die wir gesprochen oder die wir benutzt haben:

Mathe Bingo (Bingo mit vielen iPads, rechnen und Bingo spielen) – Floors App (Computerspiele Levels auf Papier zeichnen, dann spielen Tipp: A3 Papier nehmen)) – iMovie – Notiz APP – Boomerang – GreenAppes – 

Nutzen nur einer APP: Einstellungen – Bedienungshilfen – Geführter Zugriff aktivieren

http://www.Pixabay.com – Bilddatenbank – die ersten Treffer sind kostenpflichtig, die weiteren können verwendet werden.

iPads im zuständigen Medienzentrun leihen – Apps absprechen. Link nach Karslruhe hier (iPads evtl. nicht im Katalog, telefonisch nachfragen)

Exportieren des Films mit dem „Wegschickpfeil“

AirDrop – Videos versenden – an anderes iPad an mein MacBook oder per Kabel.

APP Digitale Bilder um von iPad und iPhone zuzugreifen bei Windows über Arbeitsplatz. -> Vertrauen auf iGerät

Ideen: Teamtraining am Anfang der 5. Vorstellung von Klasse.

Senkrecht Video – Snapchat – WhatsApp Videos – Wired Kolumne Jonny Häusler. klick hier

Walulis sieht fern Info klick hier – Alle Folgen im Stream klick hier – zum YouTube Kanal hier

Spiel mit dem Tod, spiel mit dem Zuschauer -evangelisches Medienhaus (in mäßiger Qualität hier) als DVD hier –

Links:

Veranstaltung: http://zkm.de/event/2016/06/fuer-lehrkraefte-icreativity-videoarbeit-im-unterricht-mit-dem-ipad

Videoportal Vimeo: https://vimeo.com/netzwerkzeug

 

Die nächste Fortbildung:

85966666 –

Videoarbeit im Unterricht – Filmexperimente mit Smartphones, Tablets und Fotokameras

23.+24.11.2016

In der Fortbildung lernen Sie erprobte Video-Konzepte für den Unterricht kennen. Der Referent wählt aus den Konzepten: Video-Selfie, Filmstudio, Video-Experimente, showme, One. TAKE. Wonder, BOOMERANG & Pimp my Paper geeignete aus, die durchgeführt werden und stellt die weiteren Konzepte zusätzlich vor. Gemeinsam führen wir diese durch und lernen sowohl die Bedienung der Geräte als auch die wichtigsten Schritte zu einem erfolgreichen und spannenden Video-Projekt kennen. Einsteiger können sich langsam mit der Technik und den Inhalten vertraut machen und geübte Lehrerkräfte erhalten neue Impulse und Freiraum für ein eigenes Videoprojekt.

Bildungsplanbezug: Präsentation, Produktion, Analyse, Reflexion, Mediengesellschaft, Jugendmedienschutz, Persönlichkeits-, Urheber-, Lizenzrecht und Datenschutz.